Romantische Fahrt durch das Almetal

Der Verein Waldbahn Almetal bietet am Sonntag, 4. Mai, eine Fahrt mit dem historischen Triebwagen durch das Tal der Alme an. Erstmals endet die Fahrt in Thülen. Der vor den Toren Brilons bei der Firma Rekostein gelegene Haltepunkt wurde von den Mitgliedern des Vereins reaktiviert und die Fahrtstrecke damit um gute vier Kilometer verlängert.

Die romantische Reise mit dem stilechten zweiteiligen Schienenbus der Baureihe VT 98 beginnt in Büren um 13.15 Uhr. Über Ringelstein (14 Uhr) und Alme (14.20 Uhr) wird nach gut 90 Minuten Thülen erreicht, von wo aus es um 15 Uhr zurück nach Büren geht, wo die Tour gegen 16.25 Uhr endet. Um 16.45 Uhr startet in Büren eine zweite Fahrt, die Thülen um 18.10 Uhr erreicht.

Eine Rückfahrt nach Büren ist dann nicht mehr möglich. Der Triebwagen aus dem Jahr 1960 ist mit einer Theke ausgestattet, auch im Beiwagen ist für Getränke gesorgt. Der Fahrpreis beträgt für die einfache Fahrt Büren – Thülen 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder, für Hin- und Rückfahrt 6 und 4 Euro.

In Büren besteht Anschluss an den BBH-Bus. Die Ankunft an der Haltestelle Alte Post ist um 12.56 Uhr, die Abfahrt um 16.56 Uhr. Da die Fahrkarten pro Richtung gelten, besteht die Möglichkeit, in Richtung Thülen mit dem Zug zu fahren, die Rücktour aber per Pedes anzutreten. Außer an den Bahnhöfen Alme und Ringelstein kann an den Bedarfshalten Almequellen, Spechtenberg, Siddinghausen und Weine zugestiegen werden.

Aufgrund der großen Resonanz auf die Schienenbusfahrten der Waldbahn empfiehlt sich ein Erwerb der Fahrkarten im Vorverkauf.

Karten gibt es in Büren im Bürgerbüro der Stadt, Tel. (0 29 51) 97 00 sowie bei der Reiseagentur Evers und Brüggemeier, Burgstraße 32, Tel. (0 29 51) 36 28 und in Bad Wünnenberg im Studio für Fotografie, Mittelstraße 23, Tel. (0 29 53) 96 28 66 und beim Reiseservice Bad Wünnenberg, Schulstraße 2, Tel. (0 29 53) 96 25 60.

Zur Website der Waldbahn Almetal

[ document info ]
Copyright © Neue Westfälische 2008
Dokument erstellt am 23.04.2008 um 17:08:58 Uhr
Erscheinungsdatum 24.04.2008 | Ausgabe: PADERB | Seite: 02