Landtagskandidat Michael Sprink

Kontakt

Krokusweg 7

33154 Salzkotten
  • 38 Jahre
  • Immobilienberater in Paderborn OWL Immobilien GmbH (Tochter der VerbundVolksbank OWL eG)
  • seit 2004 Mitglied im Rat der Stadt Salzkotten
  • Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Salzkotten
Unterwegs im Gespräch in den Almeauen (v.l.n.r.): Heinz Kirse (Vorsitzender SPD OV Steinhausen), Steffen Sander (Mitglied im Kreistag), Marianne Borghoff (Stv. Bürgermeisterin), Michael Sprink (Landtagskandidat Wahlkreis 100 – Paderborn-Land), Martin Möller (Sachkundiger Bürger), Jürgen Möller (Stv. Vorsitzender SPD Stadt Büren) Bild: Nils Wydrinna

Ich bin am 29. März 1983 in Salzkotten geboren und lebe bis heute hier. Das Paderborner Land ist meine Heimat. Hier setze ich mich seit 2001 in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands aktiv ein. Als Mitglied des Stadtrats in Salzkotten konnte ich in den letzten 17 Jahren die Politik vor Ort mitgestalten. Zwölf Jahre (2008-2020) durfte ich als stellvertretender Bürgermeister unsere Stadt repräsentieren. Dieses Amt habe ich nach der Wahl zum Fraktionsvorsitzenden aufgegeben, um mich ab 2019 auf diese neue Aufgabe konzentrieren zu können. Meine Erfahrungen aus der Kommunalpolitik sind meine Motivation für den Landtag in NRW zu kandidieren. Unsere Städte und Gemeinden brauchen mehr Unterstützung und mehr Freiheiten, um sich besser weiterentwickeln zu können. Dafür möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern aus dem Kreis Paderborn eine Stimme geben.

Mehr über Michael Sprink (Ausbildung und Arbeit, Ämter und Funktionen, Engagement und Mitgliedschaften)